Martinsfest im Lettekiez: Fotografieren im Dunkeln für Kinder

01.11.2021 14:15 - 14:15 Uhr
Zielgruppe: 
Alle
Familien
Kinder
Auskunft & Anmeldung: 

NaturFreunde Berlin
Lena
lettekiez@naturfreunde-berlin.de
(030) 810 56 02 50

Am Donnerstag, dem 11. November, findet im Reinickendorfer Lettekiez das St. Martinsfest statt. Um 17 Uhr treffen sich die Laternenumzüge bei warmen Getränken und einem bunten Programm zur Eröffnung einer Lichtinstallation auf dem Letteplatz. Die NaturFreunde Berlin sind mit einem Aktionspunkt zum Fotografieren im Dunkeln dabei. Als Fotograf*Innen können die Kinder hier ihr Bild von den Lichtern des Laternenfests und ihren Freund*innen, ihrer Familie oder den Besucher*innen aus der Nachbarschaft festhalten. Eine Fotografin und ein Fotograf begleiten sie beim Experimentieren mit Langzeitbelichtung, Bewegung und Blitzlicht. Mit ihren Fotos können die Kinder dann an einem Wettbewerb teilnehmen: Die schönsten Bilder des Abends werden auf Plakate gedruckt und im Dezember auf der Kultur-Litfaßsäule auf dem Letteplatz ausgestellt.

Die Aktion Fotografie im Dunkeln organisieren die NaturFreunde Berlin und das Quartiersmanagement Letteplatz im Rahmen des Umweltprojekts "StadtNatur mitgestalten".

Die Lichtinstallation am Letteplatz und die Organisation des St. Martinsfests werden vom Quartiersmanagements im Programm Sozialer Zusammenhalt gefördert.

Ort/Unterkunft/Treffpunkt: 
Letteplatz, 13409 Berlin-Reinickendorf

Anfrage zum Termin

Datenschutzhinweis
Bitte beachten Sie: Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, leiten wir Ihre Anfrage direkt an die Veranstalter*innen des Terminangebots weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung von Kontakt- und Anmeldeformularen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Webseite.